Themenweg Gärten- und Landschaft

Drucken
GPX
KML
Fitness
Sonstige Rund- und Fernwanderwege

Naturerlebnispfad Themenweg Gärten- und Landschaft Zweibrücken

Sonstige Rund- und Fernwanderwege • Pfalz
Verantwortlich für diesen Inhalt
WANDERarena
  • Blick vom Trompetenhügel auf das barocke Gartendenkmal Tschifflick
    / Blick vom Trompetenhügel auf das barocke Gartendenkmal Tschifflick
    Foto: Foto Harald Kröher, Kultur- und Verkehrsamt Zweibrücken
  • Minigolfplatz Zweibrücken
    / Minigolfplatz Zweibrücken
    Foto: Esther Budell-Hoffmann , Südwestpfalz Touristik e.V.
  • Burgruine
    / Burgruine
    Foto: Kultur- und Verkehrsamt Zweibrücken
  • Wanderparkplatz Fasanerie
    / Wanderparkplatz Fasanerie
    Foto: Kultur- und Verkehrsamt Zweibrücken
  • Alter Bahnhof
    / Alter Bahnhof
    Foto: Kultur- und Verkehrsamt Zweibrücken
  • Freitreppe am barocken Gartendenkmal
    / Freitreppe am barocken Gartendenkmal
    Foto: Kultur- und Verkehrsamt Zweibrücken
  • Romantik-Hotel Landschloss Fasanerie
    / Romantik-Hotel Landschloss Fasanerie
    Foto: Kultur- und Verkehrsamt Zweibrücken
  • Herr Krück
    / Herr Krück
    Foto: Esther Budell-Hoffmann, Südwestpfalz Touristik e.V.
  • /
    Foto: Südwestpfalz Touristik e.V.
  • /
    Foto: Kultur- und Verkehrsamt Zweibrücken
  • /
    Foto: Südwestpfalz Touristik e.V.
  • WANDERarena: Zweibrücken Stadt
    / WANDERarena: Zweibrücken Stadt
    Video: WANDERarena.com Pfälzerwald-Nordvogesen
Karte / Naturerlebnispfad Themenweg Gärten- und Landschaft Zweibrücken
0 150 300 450 600 m km 2 4 6 8 10 12 Tschifflicker Dell Trompetenhügel Barockes Gartendenkmal Tschifflick Wildrosengarten Rosengarten

Der Themenweg „Gärten und Landschaft“ verbindet die historischen und landschaftlichen Sehenswürdigkeiten der Stadt Zweibrücken, wie z.B. der Rosengarten, das Herzogschloss, das Naherholungsgebiet Fasanerie mit Wildrosengarten und die mittelalterliche Burgruine Ehrwoog.

mittel
12,6 km
3:19 Std
159 hm
164 hm

Der 12 Kilometer lange Rundwanderweg setzt sich aus zwei Thementeilen zusammen die auch separat erwandert werden können: Die städtische Grünachse mit Gestüt, Rosengarten, Minigolfplatz, Bootsverleih, Biergarten und Alleen kombiniert mit dem Naherholungsgebiet Fasanerie mit Wildrosengarten, Burgruine, Wald mit altem Baumbestand, barockem Gartendenkmal, Kneippanlage und Romantik-Hotel Landschloss Fasanerie.

Autorentipp

Der alte Baumbestand im Fasaneriegelände und die Fasaneriemauer aus dem 18. Jahrhundert sind tolle Kulissen für ein Foto.

outdooractive.com User
Autor

Kultur- und Verkehrsamt Zweibrücken

Aktualisierung: 27.11.2018

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
327 m
224 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Romantik Hotel Landschloss Fasanerie
Landhaus im Hotel Fasanerie
Restaurant Zum Storchennest
Restaurant Lichtergarten im Hotel Rosengarten am Park
Wirtshaus und Valentins Biergarten
Freibad Zweibrücken

Weitere Infos und Links

Kultur- und Verkehrsamt Zweibrücken

Maxstr. 1

66482 Zweibrücken

06332/ 871 -471

www.zweibruecken.de

 

 

Start

Landgestüt Zweibrücken, Parkplatz Gutenbergstraße/ Ecke Gestütsallee (238 hm)
Koordinaten:
Geographisch
49.250384 N 7.397728 E
UTM
32U 383396 5456525

Ziel

Landgestüt Zweibrücken, Parkplatz Gutenbergstraße/ Ecke Gestütsallee

Wegbeschreibung

Offizieller Startpunkt sowie erster Besichtigungspunkt ist das traditionsreiche Zweibrücker Gestüt. Hier gibt es auch eine Informationstafel zum Wegeverlauf. Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Das Gestüt wurde von Christian IV. Herzog von Pfalz-Zweibrücken, im Jahr 1755 gegründet und ist heute noch Veranstaltungsort und moderne Zuchtstation. Der Weg führt durch die vierreihige, einen Kilometer lange Platanenallee, die 1759 angelegt wurde, entlang des Schwarzbaches Richtung Rennwiese, weiter. Der gegenüberliegende Rosengarten ist eine der größten Rosensammlungen Europas und das Wahrzeichen der Rosenstadt Zweibrücken. Über 45.000 Rosen in mehr als 1.500 verschiedenen Arten und Sorten blühen in der grünen Oase inmitten der Stadt. Der Weg führt weiter an der Fischtreppe vorbei zu Valentins Biergarten. Hier gibt es  Anlass zur ersten Rast. Mit angeschlossenem Spielplatz und Minigolfanlage ist der Biergarten besonders bei Familien ein beliebtes Ausflugsziel. Der drei Kilometer lange Rad-, Wander- und Spazierweg "Rosenweg" entlang des Schwarzbachs führt in das Naherholungsgebiet  "Fasanerie". Dort lädt die mittelalterliche Burgruine "Ehrwoog" zur Besichtigung ein. Etwas weiter bergauf erwarten den Wanderer luftige Höhen mit Spitzenaussichten, waldige Wege mit altem Baumbestand, ein barockes Gartendenkmal, ein Kneippbecken und der Wildrosengarten. Im Landhaus des Romantik-Hotel Landschloss Fasanerie gibt es für müde Wanderer sicher noch eine kleine Stärkung.

 

 

 

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Die Haus zu Haus Auskunft der Deutschen Bahn hilft bei der Planung der Reise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Anfahrt

A8 aus Richtung Neunkircher Kreuz
Bei Ausfahrt 32-Zweibrücken Richtung Zweibrücken-Mitte fahren, links abbiegen auf L471 (Schilder nach Stadtmitte ),  Scharf rechts auf Bubenhauser Str./B424 , einen der Fahrstreifen benutzen, um halb links auf Bubenhauser Str. abzubiegen, weiter auf Gottlieb-Daimler-Brücke, auf Alte Ixheimer Str. ,  auf Landauer Str., links abbiegen auf Saarlandstraße , links abbiegen auf Gabelsbergerstraße, links abbiegen auf Gutenbergstraße
Ziel: Landgestüt Zweibrücken, Parkplatz Gutenbergstraße/ Ecke Gestütsallee, 66482 Zweibrücken, Tel. 06332/ 17556

Alternativ: Waldparkplatz Tschifflick, Annweilerstraße/ Ecke K3 Fasaneriestraße, 66482 Zweibrücken.

 

A8 aus Richtung Pirmasens
A8 bei Ausfahrt 34-Contwig Richtung Contwig/Zweibrücken/Bitche/Hornbach/Flughafen Zweibrücken/Frankreich abfahren, Steinhauser Str. bis Gutenbergstraße nehmen, Rechts abbiegen auf L480, weiter auf Steinhauser Str./L480, weiter auf Seilerstraße, weiter auf Molitorstraße, weiter auf Saarlandstraße, links abbiegen auf Gabelsbergerstraße, links abbiegen auf Gutenbergstraße
Ziel: Landgestüt Zweibrücken, Gutenbergstraße 16, 66482 Zweibrücken, Tel. 06332/ 17556

Alternativ: Waldparkplatz Tschifflick, Annweilerstraße/ Ecke K3 Fasaneriestraße, 66482 Zweibrücken.

Parken

In der Umgebung des Getüts sind kostenlose Parkplätze vorhanden, z.B. Gutenbergstraße/ Ecke Gestütsallee, vor der Festhalle, Saarlandstraße  (auch Busparkplätze)

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • StrohballenLiebestal
    Zweibrücken Wanderweg 62 "Niederauerbach - Oberauerbach"
  • Pferd Gestüt Birkhausen
    Zweibrücken Wanderweg 22 "Birkhausen - Mittelbach"
  • Zugang Kriegerdenkmal Mörsbach
    Zweibrücken Wanderweg 83 "Bannsteinhübel - Kirrberg - Tobisberg"
  • Kugelfanghütte
    Zweibrücken Wanderweg 31 "Rund um Mittelbach - Hengstbach"
  • Raulenstein Struktur
    Zweibrücken Wanderweg 42 "Mölschbacherhof - Waldfriedhof - Kettersbergerhof - Buchenwaldhof"
  • Kräutergarten Hieronymus Bock.
    Pirminiusweg
  • Wegekennzeichnung Spitzbubentour
    Spitzbubentour
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,6 km
Dauer
3:19 Std
Aufstieg
159 hm
Abstieg
164 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch botanische Highlights

Statistik

: Std
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.