Wie jedes Jahr, werden auch 2017 einige Felsen zum Schutz der Wanderfalken im Frühjahr gesperrt. Folgende unsere Wege sind hierdurch durch Sperrungen auf kleinen Teilbereichen betroffen. Es bestehen Umleitungen.
Die Felssperrungen beginnen am 01.02.2017 und werden voraussichtlich bis 30.06.2017 aufrechterhalten. Sofern keine Brut zustande kommt, wird die Sperrung aufgehoben.

Bereich Verbandsgemeinde Pirmasens-Land:
1. Altschloßfelsen Altschloßpfad, Eppenbrunn

Bereich Verbandsgemeinde Waldfischbach-Burgalben:
1. Seelenfelsen Holzlandweg, Geiselberg

Übrige Bereiche:
1. Rötzensteinpfeiler Felsenweg, Gosserweiler-Stein
2. Buchholzfelsen Höhenweg, Rinnthal